Pokalschießen / Wurstpokal 2015



Wurstpokal
Von Februar bis März 2015 wurde der „Wurstpokal“ der befreundeten Vereine SV Herleshausen, KKSV Rittmannshausen, SV Willershausen und SV Rambach ausgeschossen. Wie immer steht hier nehmen dem sportlichen Ehrgeiz auch das gemütliche Miteinander in geselliger Runde an erster Stelle. Geschossen wird in 4 Durchgängen. Eine Mannschaft besteht aus 3 Schützen, wovon jeder Schütze pro Durchgang 20 Schuss abgibt.
Für den SV Rambach haben geschossen: Werner Halt, Heidrun Franke und Erhard Franke.
Pokalsieger wurde unsere Mannschaft mit einer Gesamtringzahl von 2.323 Ringen vor dem SV Herleshausen 1 (2.317 Ringe) und dem KKSV Rittmannshausen (2.305 Ringe). Die Einzelwertung gewann erneut ein Schütze aus unseren Reihen: Werner Halt belegte mit 788 Ringen wie im Vorjahr den 1. Platz. Es folgten Karl-Heinz Lehmann vom SV Herleshausen 1 (779 Ringe) und Helmut Wittich vom SV Willershausen 2 (777 Ringe). Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten.

Pokalschießen
Das Pokalschießen, welches seit einigen Jahren als Preisschießen ausgetragen wird, fand am 18. April auf den Ständen des Schützenvereins Herleshausen statt.

Unsere erste Mannschaft war an diesem Abend erfolgreich und gewann mit einem Gesamtergebnis von 532 Ringen den Pokal. An dem Pokalgewinn beteiligt waren: Robert Nölke (187 Ringe), Michael Morgenthal (181 Ringe) und Ullrich Pfister (164 Ringe).

Die weiteren Platzierungen:
2. Platz: Heleshausen 1 (513 Ringe)
3. Platz: Rambach 2 (492 Ringe, mit: Tina Fernandez 182 Ringe, Claudia Theiß 168 Ringe und Carsten Theiß 142 Ringe)
4. Platz: Willershausen (479 Ringe)
5. Platz: Herleshausen 2 (445 Ringe)

Die Einzelplatzierungen:
1. Platz: Robert Nölke (187 Ringe)
2. Platz: Tina Fernandez (182 Ringe)
3. Platz: Carolin Bauer (182 Ringe)

Nach einem kleinen Imbiss wurden später in geselliger Runde die mitgebrachten Präsente unter den noch anwesenden Schützen verlost.

Keine Kommentare: