Donnerstag, 15. März 2018

Rambach I gewinnt die Bezirksliga



Anspannung war bis zum letzten Durchgang zu spüren
SV Rambach 1 mit Robert Nölke, Kathrin Altewischer, Kirsten Franke und Jan Pöpperl
Durch einen Sieg gegen den Spitzenreiter Gehau 1 im 9. Durchgang übernahm Rambach die Tabellenspitze und ging als Tabellenführer in den letzten Durchgang. Dort konnten die Rambacher ihren Heimvorteil gegen Bischhausen ausnutzen und man ging nicht nur als glücklicher Sieger mit 4:1 Punkten vom Stand, sondern auch als Meister der Bezirksliga. Somit dürfen die Rambacher nun beim Aufstiegskampf zu Oberliga, der am 9.März in Oberaula stattfindet, teilnehmen. Für diesen Tag wünschen wir den Schützen von dieser Stelle aus schon einmal Gut Schuss.

Im zweiten Duell im letzten Durchgang der Bezirksliga standen sich die Schützinnen und Schützen vom SV Gehau, die auf dem zweiten Platz der Tabelle liegen, und den Sportschützen aus Ulfen gegenüber. In diesem Wettkampf schenkte man sich nichts. Einzelpunkte zugunsten des späteren Siegers gingen an die an zwei und drei gesetzten Schützen aus Gehau, Jarive Beer mit 380 Ringen und einer besseren letzten 10er-Serie und René Funk mit 375 Ringen. Außerdem wurde der Mannschaftspunkt und damit auch den für den Sieg entscheidenden Punkt knapp mit 1486:1484 Ringen gewonnen. Für Ulfen holten Ann-Christin und Marcel Hahn mit 385 bzw. 354 Ringen zwei Einzelpunkte.

Ebenfalls mit einem 3:2 ging der Wettkampf zwischen Berneburg und Germerode zu Ende. Veit Borschel, der an Nummer eins gesetzte Berneburger, konnte im 10.Durchgang endlich seinen ersten Einzelpunkt erringen. Gegen Lukas Meier zeigte er mit 384 Ringen eine tolle Leistung. Den zweiten Einzelpunkt für Berneburg holte Tobias Reinhard gegen Rolf Nickel mit 371:366 Ringen. Die anderen beiden Einzelpunkte gaben die Gastgeber an Germerode ab und auch den entscheidenden Mannschaftspunkt holten die Meißnervorländer.
Am Ende der langen Saison steht fest, dass die Wettkämpfe, die im Ligamodus ausgetragen werden, bis zum Ende des Abends immer sehr spannend bleiben. Viele Duelle wurden auf Augenhöhe ausgetragen und erst durch den Mannschaftspunkt entschieden. Das beste Ergebnis während der laufenden Saison schossen die Rambacher Schützen mit 1536 Ringen und blieben damit nur 4 Ringen unter ihrem eigens aufgestellten Kreisrekord im Jahr 2006. Mit jeweils 394 Ringen in einem Wettkampf trugen sich Ann-Christin Hahn von den Sportschützen aus Ulfen und Jan Pöpperl vom Bezirksliga-Meister ganz oben in die Bestenliste der Saison ein. Diese beiden Schützen sind es auch, die während der gesamten Saison die besten Leistungen zeigten und somit mit Durchschnittsergebnissen von 384,3 Ringen (Jan Pöpperl) und 383,8 Ringen (Ann-Christin Hahn) auch diese Tabelle anführen. Danach folgen Andrea Naß (KKSV Bischhausen, 382,4 Ringe), Lukas Meier (SV Germerode, 382 Ringe) und Jessica Brill (SV Gehau, 381,56 Ringe). Man erkennt daran, dass alle Mannschaften in der Bezirksliga sehr gute Schützen stellen kann.

Bezirksliga









Heim

Gast
Ringe
Einzelpunkte

Stückrath, Karl Martin
:
Hahn, Ann-Christin
380

385
0
:
1
Beer, Jarive
:
Philipp, Michael
380

380
1
:
0
Funk, René
:
Buchenau, Udo
375

365
1
:
0
Sippel, Laura
:
Hahn, Marcel
351

354
0
:
1
Schützenverein 1967 Gehau 1 e.V.
:
Sportschützen Ulfen 1980 e.V. 1
1486
:
1484
1
:
0
Gesamtergebnis
3
:
2









Pöpperl, Jan
:
Naß, Andrea
385
:
382
1
:
0
Nölke, Robert
:
Wille, Manfred
381
:
379
1
:
0
Altewischer, Kathrin
:
Riemann, Monika
376
:
380
0
:
1
Franke, Kirsten
:
Bommhardt, Vicky
374
:
371
1
:
0
SV Rambach 1929 e.V. 1
:
KKSV Bischhausen 1
1516
:
1512
1
:
0
Gesamtergebnis
4
:
1









Borschel, Veit
:
Meier, Lukas
384
:
372
1
:
0
Reinhard, Tobias
:
Nickel, Rolf
371
:
366
1
:
0
König, Martin
:
Raddatz, Desirée
359
:
382
0
:
1
Gonnermann, Christoph
:
Schaub, Timm
372
:
376
0
:
1
SV Berneburg 1
:
SV Germerode 1
1486
:
1496
0
:
1
Gesamtergebnis
2
:
3










Rang

Mannschaft
Einzelpunkte
Mannschaftsp.
Ringe
1.

SV Rambach 1929 e.V. 1
38
:
12
16
:
4
15081
2.

Schützenverein 1967 Gehau e.V. 1
32
:
18
16
:
4
14949
3.

SV Germerode 1
27
:
23
12
:
8
15036
4.

KKSV Bischhausen 1
26
:
24
12
:
8
15029
5.

Sportschützen Ulfen 1980 e.V. 1
20
:
30
4
:
16
14717
6.

SV Berneburg 1
7
:
43
0
:
20
14693










Beste Schützen
1.

Hahn, Ann-Christin
Sportschützenverein Ulfen 1
385
1.

Pöpperl, Jan
SV Rambach 1929 Rambach 1
385
3.

Borschel, Veit
SV Berneburg 1
384

Keine Kommentare: