Donnerstag, 12. September 2013

1111 Ringe: Mit einer Schnapszahl den ersten Wettkampf beendet

Letzte Woche Freitag hatte die zweite Luftgewehrmannschaft ihren ersten Wettkampf. Ab dieser Saison gehen die Mannschaften in den Grundklassen mit jeweils drei Schützen an den Start. Die Vereinsfarben des SV Rambach wurden durch Robert Nölke, Kirsten Franke und Stefan Zündel vertreten.
Mit einer Schnapszahl im Gesamtergebnis konnte sich das Trio die ersten beiden Punkte auf dem Konto gutschreiben. Ein erfolgreicher Start, der sich in der Saison gerne fortsetzen kann.
Robert Nölke erzielte das beste Tagesergebnis und steuerte hervorragende 385 Ringe zu dem Gesamtergebnis von 1111 Ringen bei. Bester Schütze aus Berneburg war Christoph Gonnermann mit 362 Ringen.

Die Ergebnisse:

Keine Kommentare: